Regen, Donner, Pinselstrich

Dishonored_Brigmore_Witches_57518

Dishonored an sich ist ein großartiges Spiel, neben der Tatsache dass man quasi gottgleiche Fähigkeiten hat und sich dementsprechend mühelos durch Massen von ahnungslosen Wachpersonal metzelt wie ein dämonischer Fleischwolf auf Speed, hat es auch noch eine wunderbar dichte Atmosphäre.

Aber so stimmig wie Dunwall mit seinem dreckigen Inside-Out Steampunk Look auch ist, kann das nicht darüber hinwegtäuschen dass die Story eher das äquivalent eines altersschwachen Nasenhaartrimmers ist.

Umso größer meine Verzückung als der Brigmore Witches DLC rauskam der diesem Missstand abhilfe. Die Geschichte um den reusamen Kaiserinnenmörder auf der Suche nach Erlösung oder auch nur einfacher Klarheit ist viel motivierender als die uralte Prinzessin in Not Geschichte.

Warum dieses ganze Geschwafel? Ich wollte euch einfach nur diese coolen Gemälde zeigen, die In-Game von Hexe Delilah zu üblen Zwecken gebraucht werden, IRL aber ganz schniek anzugucken sind.

So ein Mix zwischen Kubismus, Konstruktivismus und vielleicht nem Spritzer Francis Bacon.

Ich schreibe zuviel und sollte euch jetzt einfach den Bildern überlassen.

 

dishonored painting 1 dishonored painting 2 dishonored painting 3 dishonored painting 4 dishonored painting 5 dishonored painting 6 dishonored painting 7 dishonored painting 8

Advertisements
Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: